Mirror fractile
Suchen
Home
Produkte
Velvet Blue Nach Mass
2924.X81

Velvet Blue Nach Mass
von Esther Everaert

Zusätzlich zu den Standardmaßen kann VELVET BLUE CUSTOM auch ab 1 Stück im Sondermaß gefertigt werden. Sie können sogar 2 verschiedene Rahmenfarben kombinieren, um Ihren eigenen einzigartigen Spiegel zu kreieren. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über die Möglichkeiten und Preise.

Samt - Velvet auf Englisch – wird oft mit Glamour und Königtum in Verbindung gebracht. Heute haben Samtstoffe immer noch ein luxuriöses Image und werden sie oft bei Innendekoration verwendet um den Look zu verfeinern und den Raum zu bereichern. Der Spiegel lädt Sie zu einem Moment der Selbstreflexion an Ihrem Lieblingsplatz des Hauses ein. Das blasse Azurblau lässt Sie mit jedem Blick träumen. Das kalte Spiegelglas von perfekter Qualität kontrastiert zu dem weichen Samtrahmen, der dazu einlädt, mit den Fingerspitzen über das schlanke Profil zu streichen.

Der Spiegel kann in zwei Richtungen aufgehängt werden und ist auch in anderen Farben erhältlich.

2924.X81

Spezifikationen
für Velvet Blue Nach Mass

Breite
-

Höhe
-

Tiefe
6 cm

Netto Gewicht
-

Materialdetail
mirrored glass + velvet frame

Nach Mass ab x Stück
1

Kollektion
Signature

Aufhängung Zubehör
2 x (Haken + Dübel)

Aufhängunsrichtung
2 Richtungen

Designer
Esther Everaert

Garantie
7 Jahre

Geeignet für Feuchträume
Nein

Licht
Nein

Montage erforderlich
Nein

Rahmen Farbe
Gelb

Spiegel Farbe
-

Downloads

Section of the frame
Download

3D model
Download

Über den Designer

Esther Everaert

Esther is the creative drive behind Deknudt Mirrors. She combines design, strategy and technology and aims for a connection on a deeper level with our customers thanks to well-thought-out, timeless and unseen mirrors.

In her role as head of design at Deknudt mirrors, she coordinates collaborations with our external designers and designs a handful of new mirrors every year.

Esther draws on her passion for craftsmanship, materials and a detailed eye for aesthetics to create mirrors that tell a story and that can be treasured for many years to come. She does this without losing sight of the functionality of her designs, where efficiency in production and assembly are equally important as the aesthetic appeal of a mirror. Seeing ideas come to live and become an integral part of someone’s home is a constant source of motivation in the search of new designs.

Esther Everaert